Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

Triff Goethe

Triff Goethe

Dokumentarfilm von Volker Schmidt-Sondermann und Andrea Haas-Blenske | Deutschland 2020 | 25 Minuten | FSK LEHR

ab 45.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Schlagwörter

Der Zauberlehrling, Dichter, Faust, Frankfurt, Klassik, Literatur, Johann Wolfgang von Goethe, Sturm und Drang, Weimar

Eignung

empfohlen ab 10 Jahren, Klassen 5-8, Sek I, Jugendarbeit, außerschulische Bildungsarbeit

Fächerbezug

Deutsch, Geschichte, fächerübergreifender Unterricht

Der Film „Triff Goethe“ nimmt Kinder und Jugendliche augenzwinkernd mit auf eine kurzweilige Reise durch Goethes Leben, in die Zeit des „Sturms und Drangs“, als Goethe den Zwängen seines Elternhauses entflieht, und der „Weimarer Klassik“, als er am Weimarer Hof Karriere macht. Die zeitreisende Reporterin Clarissa springt zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her, recherchiert Anekdoten aus Goethes Leben, besucht Weimar und Frankfurt, spricht mit einem Koch, einer Stadtführerin, Kindern, die Goethe-Gedichte rappen, und natürlich mit „Goethe“ selbst.

Animierte Filmteile schaffen Übergänge zwischen diesen Szenen und fassen auf einfache
und unterhaltsame Weise ausgewählte Themen und Hintergründe zu Goethes Leben und seinen bekanntesten Werken zusammen. Clarissa erfährt von Goethes Liebe zur Schriftstellerei und zur Naturwissenschaft, erlebt ihn als extravaganten Lebemann und erfolgsorientieren Beamten und verschafft sich persönliche Einblicke in die Ballade „Der Zauberlehrling“ und das Drama „Faust“.

So gelingt es dem Film, Brücken zu schlagen zwischen der heutigen Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen und der des Menschen hinter dem „großen“ – im Laufe der Zeit oft als „Gigant“ verehrten und damit in noch weitere Ferne gerückten – Dichter Goethe, seiner vielschichtigen Persönlichkeit und einigen seiner Werke.

Artikelnummer: AR02942-001
Eignung: empfohlen ab 10 Jahren, Klassen 5-8, Sek I, Jugendarbeit, außerschulische Bildungsarbeit
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 55503358
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Sonja Poppe
Schlagwörter: Der Zauberlehrling, Dichter, Faust, Frankfurt, Klassik, Literatur, Johann Wolfgang von Goethe, Sturm und Drang, Weimar
Fächerbezug: Deutsch, Geschichte, fächerübergreifender Unterricht
Film in 6 Kapiteln
10 Szenenbilder 01 Freiheitsdrang und Liebeskummer [00:10–04:45] 02 Ausschweifend [04:46-09:58] 03 Zwei Seelen [09:59-12:50] 04 Das Leben und die Liebe [12:51-17:22] 05 Der Zauberlehrling [17:23-20:18] 06 Faust [20:19–24:43]
Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, 2 Infoblätter, 4 Textblätter, 6 Arbeitsblätter, 10 Szenenbilder, Lösungsblatt, Stichwortverzeichnis A-Z, Medien- und Linktipps

Schlagwörter

Der Zauberlehrling, Dichter, Faust, Frankfurt, Klassik, Literatur, Johann Wolfgang von Goethe, Sturm und Drang, Weimar

Eignung

empfohlen ab 10 Jahren, Klassen 5-8, Sek I, Jugendarbeit, außerschulische Bildungsarbeit

Fächerbezug

Deutsch, Geschichte, fächerübergreifender Unterricht

Der Film „Triff Goethe“ nimmt Kinder und Jugendliche augenzwinkernd mit auf eine kurzweilige Reise durch Goethes Leben, in die Zeit des „Sturms und Drangs“, als Goethe den Zwängen seines Elternhauses entflieht, und der „Weimarer Klassik“, als er am Weimarer Hof Karriere macht. Die zeitreisende Reporterin Clarissa springt zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her, recherchiert Anekdoten aus Goethes Leben, besucht Weimar und Frankfurt, spricht mit einem Koch, einer Stadtführerin, Kindern, die Goethe-Gedichte rappen, und natürlich mit „Goethe“ selbst.

Animierte Filmteile schaffen Übergänge zwischen diesen Szenen und fassen auf einfache
und unterhaltsame Weise ausgewählte Themen und Hintergründe zu Goethes Leben und seinen bekanntesten Werken zusammen. Clarissa erfährt von Goethes Liebe zur Schriftstellerei und zur Naturwissenschaft, erlebt ihn als extravaganten Lebemann und erfolgsorientieren Beamten und verschafft sich persönliche Einblicke in die Ballade „Der Zauberlehrling“ und das Drama „Faust“.

So gelingt es dem Film, Brücken zu schlagen zwischen der heutigen Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen und der des Menschen hinter dem „großen“ – im Laufe der Zeit oft als „Gigant“ verehrten und damit in noch weitere Ferne gerückten – Dichter Goethe, seiner vielschichtigen Persönlichkeit und einigen seiner Werke.

Artikelnummer: AR02942-001
Eignung: empfohlen ab 10 Jahren, Klassen 5-8, Sek I, Jugendarbeit, außerschulische Bildungsarbeit
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 55503358
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Sonja Poppe
Schlagwörter: Der Zauberlehrling, Dichter, Faust, Frankfurt, Klassik, Literatur, Johann Wolfgang von Goethe, Sturm und Drang, Weimar
Fächerbezug: Deutsch, Geschichte, fächerübergreifender Unterricht

Film in 6 Kapiteln
10 Szenenbilder 01 Freiheitsdrang und Liebeskummer [00:10–04:45] 02 Ausschweifend [04:46-09:58] 03 Zwei Seelen [09:59-12:50] 04 Das Leben und die Liebe [12:51-17:22] 05 Der Zauberlehrling [17:23-20:18] 06 Faust [20:19–24:43]

Matthias Film