Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

Albert Schweitzer – Ein Leben für Afrika

Albert Schweitzer – Ein Leben für Afrika

Dokumentarfilm von Gavin Millar | Deutschland/USA 2009 | 114 Minuten | FSK 0

ab 45.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Schlagwörter

Afrika, Albert Einstein, Albert Schweitzer, Atomgefahr, Kalter Krieg, Lambarene, McCarthy-Ära, Nächstenliebe, Urwald-Hospital

Eignung

empfohlen ab 12 Jahren, ab Klasse 7-12, Sek I und Sek II, außerschulische Kinder- und Jugendfilmarbeit, Fortbildung

Fächerbezug

Ethik, Werte und Normen, Religionslehre, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politische Bildung, Geschichte

Im Jahr 1949 zählt Albert Schweitzer zu den am meist bewundertsten Menschen der Welt. Als er zusammen mit seiner Frau Helene die Vereinigten Staaten besucht, um mit Konzerten und Vorträgen Spenden für sein Urwald-Hospital im afrikanischen Lambarene zu sammeln, schlägt ihnen anfangs eine Welle der Sympathie entgegen. Doch im Amerika des Kalten Krieges und der McCarthy-Ära gibt es bald auch Misstrauen gegen den Theologen, Arzt und Organisten. Schweitzer ist mit Albert Einstein befreundet, der ihn bittet, ihn in seinem Kampf gegen die Atomgefahr zu unterstützen. Für den US-Geheimdienst wäre dies ein Angriff auf die Politik der westlichen Welt. Deshalb soll eine gezielt lancierte Verleumdungskampagne das Lebenswerk von Albert Schweitzer in Misskredit bringen. Schweitzer muss umgehend nach Afrika zurückkehren: Seinem Krankenhaus droht urplötzlich die Schließung durch eine sogenannte Übergangsregierung dort und Sabotageakte gefährden die Versorgung der Kranken. Unterstützt von seinen Ärzten und getragen vom Vertrauen seiner Patienten nimmt Schweitzer den Kampf zur Rettung von Lambarene auf. Die DVD enthält umfangreiches Zusatzmaterial. Darunter: 2 Wochenschau-Auschnitte zum Atombombenabwurf auf Hiroshima aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, Interviews mit Schweitzers Tochter Rhena, Tondokumente und Anregungen für den Einsatz des Films im Religionsunterricht und in der Gemeinde. DVD complett zu den Themen Urwald-Hospital, Lambarene, Nächstenliebe, Afrika, Kalter Krieg, Atomgefahr, McCarthy-Ära, Albert Schweitzer, Albert Einstein.

Artikelnummer: AR02904-001
Eignung: empfohlen ab 12 Jahren, ab Klasse 7-12, Sek I und Sek II, außerschulische Kinder- und Jugendfilmarbeit, Fortbildung
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 5555309
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Michael Beisel
Schlagwörter: Afrika, Albert Einstein, Albert Schweitzer, Atomgefahr, Kalter Krieg, Lambarene, McCarthy-Ära, Nächstenliebe, Urwald-Hospital
Fächerbezug: Ethik, Werte und Normen, Religionslehre, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politische Bildung, Geschichte
Film 114 Min.; weitere Filmausschnitte
diverse Musik- und Hörstücke
Szenenbilder
Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, Infoblätter, Arbeitsblätter, Szenenbilder, Medien- und Linktipps

Schlagwörter

Afrika, Albert Einstein, Albert Schweitzer, Atomgefahr, Kalter Krieg, Lambarene, McCarthy-Ära, Nächstenliebe, Urwald-Hospital

Eignung

empfohlen ab 12 Jahren, ab Klasse 7-12, Sek I und Sek II, außerschulische Kinder- und Jugendfilmarbeit, Fortbildung

Fächerbezug

Ethik, Werte und Normen, Religionslehre, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politische Bildung, Geschichte

Im Jahr 1949 zählt Albert Schweitzer zu den am meist bewundertsten Menschen der Welt. Als er zusammen mit seiner Frau Helene die Vereinigten Staaten besucht, um mit Konzerten und Vorträgen Spenden für sein Urwald-Hospital im afrikanischen Lambarene zu sammeln, schlägt ihnen anfangs eine Welle der Sympathie entgegen. Doch im Amerika des Kalten Krieges und der McCarthy-Ära gibt es bald auch Misstrauen gegen den Theologen, Arzt und Organisten. Schweitzer ist mit Albert Einstein befreundet, der ihn bittet, ihn in seinem Kampf gegen die Atomgefahr zu unterstützen. Für den US-Geheimdienst wäre dies ein Angriff auf die Politik der westlichen Welt. Deshalb soll eine gezielt lancierte Verleumdungskampagne das Lebenswerk von Albert Schweitzer in Misskredit bringen. Schweitzer muss umgehend nach Afrika zurückkehren: Seinem Krankenhaus droht urplötzlich die Schließung durch eine sogenannte Übergangsregierung dort und Sabotageakte gefährden die Versorgung der Kranken. Unterstützt von seinen Ärzten und getragen vom Vertrauen seiner Patienten nimmt Schweitzer den Kampf zur Rettung von Lambarene auf. Die DVD enthält umfangreiches Zusatzmaterial. Darunter: 2 Wochenschau-Auschnitte zum Atombombenabwurf auf Hiroshima aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, Interviews mit Schweitzers Tochter Rhena, Tondokumente und Anregungen für den Einsatz des Films im Religionsunterricht und in der Gemeinde. DVD complett zu den Themen Urwald-Hospital, Lambarene, Nächstenliebe, Afrika, Kalter Krieg, Atomgefahr, McCarthy-Ära, Albert Schweitzer, Albert Einstein.

Artikelnummer: AR02904-001
Eignung: empfohlen ab 12 Jahren, ab Klasse 7-12, Sek I und Sek II, außerschulische Kinder- und Jugendfilmarbeit, Fortbildung
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 5555309
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Michael Beisel
Schlagwörter: Afrika, Albert Einstein, Albert Schweitzer, Atomgefahr, Kalter Krieg, Lambarene, McCarthy-Ära, Nächstenliebe, Urwald-Hospital
Fächerbezug: Ethik, Werte und Normen, Religionslehre, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politische Bildung, Geschichte

Film 114 Min.; weitere Filmausschnitte
diverse Musik- und Hörstücke
Szenenbilder

Matthias Film