Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

Quarks: Zu gut für den Müll? Wie wir Essen retten können

Quarks: Zu gut für den Müll? Wie wir Essen retten können

Dokumentarfilm von | Deutschland 2019 | 44 Minuten | FSK LEHR

ab 45.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Niemand wirft gerne Essen weg, und doch geschieht es täglich: zu Hause, im Supermarkt und bei den Herstellern. 18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr in Deutschland auf dem Müll. Quarks & Co fragt, warum so viele gute Lebensmittel in den Containern der Supermärkte enden und begibt sich auf die Suche. „… insbesondere Kinder und Jugendliche (sollen) für das Grundthema sensibilisiert und zum Umdenken angeregt werden. Gerade diese Generation ist empfänglich für positive Verhaltensänderungen, zu denen sie aktiv Beiträge leisten und dadurch auch Erfolgserlebnisse verbuchen kann. Hier setzt der Film an. Die Autoren und auch das pädagogische Begleitmaterial haben sich nicht nur eine rein aufklärende Wirkung zum Ziel gesetzt, sondern möchten motivierende Ansätze zum konstruktiven Handeln aufzeigen“, sagt Christiane Högermann, Autorin der pädagogischen Begleitmaterialien.

Schlagwörter

„Containern“, „Misfit“ bei Obst und Gemüse, Bewusstsein, Kochen, Lagerungstipps, Lebensmittelrettung, Lebensmittelverluste, Lebensmittelverschwendung, Markt, Mindesthaltbarkeitsdatum, Nachhaltigkeit, Qualitätsstandards, soziale Verantwortung, Supermarkt, Verbrauchsdatum, Verpackungsmaterial, Zukunftsvision

Eignung

ab 14 Jahren, Klassen 8-12/13, Sek I/Sek II, außerschulische Bildungsarbeit (Jugendgruppen insbesondere im Bereich Umwelt, Initiativen zum Natur- und Umweltschutz), Berufsschule, Berufsfachschule, Erwachsenenbildung

Fächerbezug

Biologie mit Schwerpunkt Umweltbiologie/Ökologie, Ethik/Werte und Normen, Gesellschaftslehre, Ernährungslehre, Lebensmittelkunde, Sozialkunde, fächerübergreifender Unterricht

Artikelnummer: AR02740-001
Eignung: ab 14 Jahren, Klassen 8-12/13, Sek I/Sek II, außerschulische Bildungsarbeit (Jugendgruppen insbesondere im Bereich Umwelt, Initiativen zum Natur- und Umweltschutz), Berufsschule, Berufsfachschule, Erwachsenenbildung
Sprachen: Deutsch
Onlinesignaturnummer: 55502081
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Christiane Högermann
Fächerbezug: Biologie mit Schwerpunkt Umweltbiologie/Ökologie, Ethik/Werte und Normen, Gesellschaftslehre, Ernährungslehre, Lebensmittelkunde, Sozialkunde, fächerübergreifender Unterricht


Film in 9 Kapiteln
10 Szenenbilder

01 Einleitung [00:00-01:16]
02 Lebensmittelrettung durch „Containern“ [01:17-07:28]
03 Ein Konzept zur Lebensmittelrettung [07:29-13:53]
04 Lebensmittelverluste
in einem Privathaushalt [13:54-19:58]
05 Forschungsprojekt zu Lebensmittelverlusten [19:59-25:50]
06 Qualitätsstandards für Kartoffeln und Äpfel [25:51-29:08]07 „Misfit“-Gemüse und -Obstauf einem Wochenmarkt [29:09-35:23]
08 Eine Großkantine
die Lebensmittel rettet [35:24-41:55]
09 Szenario einer Welt ohne Essensmüll [41:56-44:03]

Infos zum Film und zu den Materialien, Didaktisch-methodische Tipps, 3 Infoblätter, 5 Arbeitsblätter, Medien- und Linktipps, 1 Szenenbilder, Themen A-Z
Matthias Film