Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

Ruhe in Frieden - Rest in Peace

Ruhe in Frieden - Rest in Peace

Kurzfilm von Måns Berthas | Schweden 2017 | 5 Minuten | FSK LEHR

ab 29.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

RUHE IN FRIEDEN – REST IN PEACE ist ein Kurzfilm, der dicht und auf Augenhöhe über eine Gruppe von Jugendlichen erzählt, die am Strand rund um ein Lagerfeuer eine Abschiedszeremonie für eine verstorbene Freundin halten. Der schwedische Regisseur Måns Berthas hat es innerhalb von nur 5 Minuten geschafft, die Beziehungen zwischen den Gruppenmitgliedern und auch deren Beziehung zu der verstorbenen Freundin auf den Punkt zu bringen. Dieses spannende Beziehungsgeflecht führt die Zuschauer zu den Fragen: Worauf beruht Freundschaft? Was ist das überhaupt? Und wie gehen Heranwachsende mit Abschied und Tod um?

»Die falschen Freunde machen aus Kindern und Jugendlichen Geiseln und Sklaven der Abhängigkeit. Gerade das Aufwachsen in starken Cliquen, in der Fachsprache als Peergroups bezeichnet, führt nicht immer zu einer positiven Wertevermittlung.

Kippt das einst freundschaftliche Verhältnis in gleichaltrigen Gruppen, sind Drohungen, Gewalt und Abhängigkeit an der Tagesordnung. … Trauen Sie sich, schauen Sie hinter die Kulissen!«, sagt unsere Autorin Juliane Dorf-Leu.

Prädikat der Ökumenischen Jury 2017 für einen Film im Internationalen Kinder- und Jugendfilmwettbewerb, Empfehlung Lehrer-Workshop Oberhausen 2017.

Schlagwörter

Abhängigkeit, Abschied, Aufwachsen, Bedrohung, Clique, Entwicklung, Freunde, Gewalt, Jugendkriminalität, Macht, Peergroup, Tod, Trauer, Trauerbewältigung

Eignung

ab 12 Jahren, Klasse 6

Fächerbezug

Deutsch, Ethik/Werte und Normen, Religion, Sozialkunde, Psychologie

Artikelnummer: AR02545-001
Eignung: ab 12 Jahren, Klasse 6
Sprachen: Deutsch
Onlinesignaturnummer: 5565686
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Juliane Dorf-Leu
Fächerbezug: Deutsch, Ethik/Werte und Normen, Religion, Sozialkunde, Psychologie

Film RUHE IN FRIEDEN – REST IN PEACE

Vorwort, Infos zum Film und zu den Materialien, didaktisch-methodische Tipps, 5 Themenblätter, 5 Infoblätter (inklusive Dialogliste), 16 Arbeitsblätter, Medien- und Linktipps, Stichwortverzeichnis A-Z
Matthias Film