Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

ACHTZEHN – Wagnis Leben

ACHTZEHN – Wagnis Leben

Dokumentarfilm von Cornelia Grünberg | Deutschland 2014 | 100 Minuten | FSK 12

ab 45.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Achtzehn erzählt die Geschichten von vier Mädchen weiter, die im Alter von 14 Jahren schwanger wurden und sich für ihr Kind entschieden: Was erleben Steffi, Lisa, Laura und Fabienne als minderjährige Mütter in den Jahren bis zu ihrer Volljährigkeit? Was bleibt von ihrer Jugend? Schaffen sie einen Schul- bzw. Berufsabschluss? Wie wird Lisa, die mit ihren Eltern nach Hawaii ausgewandert ist und bereits drei Kinder hat, mit allem fertig? Regisseurin Cornelia Grünberg dokumentiert den Alltag der Mädchen und ihrer Kinder, aber auch wichtige, teils dramatische Momente, fröhliche Zeiten, Verzweiflung und Wut. Immer nah dran an den vier Protagonistinnen, die mit großer Offenheit berichten, was sie bewegt.

Die vier jungen Frauen kämpfen, jede auf ihre Weise, mit der Realität und versuchen, trotz Trennung von den Vätern der Kinder, ihrem Traum von einer glücklichen, harmonischen Familie näher zu kommen.

Schlagwörter

Abtreibung, Alleinerziehende, Bindung zum Kind, Erziehung, Familie, Geschlechterrollen, junge Mütter, Liebe, Minderjährige Mütter, Partnerschaſt, Prävention ungewollter Schwangerschaften, Schwangerschaft, Sexualität, Sorgerecht, Teenager-Schwangerschaften, Trennung, Umgangsrecht, Verhütung

Eignung

ab 14 Jahren, Klassen: 8-12/13, außerschulische Jugendbildung

Fächerbezug

Biologie, Ethik, Sozialkunde

Artikelnummer: AR02331-001
Eignung: ab 14 Jahren, Klassen: 8-12/13, außerschulische Jugendbildung
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 5562379
Mit edukativem Arbeitsmaterial von: Gabriele Blome
Schlagwörter: Abtreibung, Alleinerziehende, Bindung zum Kind, Erziehung, Familie, Geschlechterrollen, junge Mütter, Liebe, Minderjährige Mütter, Partnerschaſt, Prävention ungewollter Schwangerschaften, Schwangerschaft, Sexualität, Sorgerecht, Teenager-Schwangerschaften, Trennung, Umgangsrecht, Verhütung
Fächerbezug: Biologie, Ethik, Sozialkunde



Kapitel des Films:</p>


01. Intro (00:00–5:45 Min.)</p>


02. Alte und neue Beziehungen (05:46–14:30)</p>


03. Berufliche Perspektiven (14:31–23:53)</p>


04. Umgangs- und Sorgerecht (23:54–33:36)</p>


05. Die Rolle der Eltern (33:37–40:37)</p>


06. Endlich Achtzehn (40:38–47:45)</p>


07. Streit um das gemeinsame Kind (47:46–53:27)</p>


08. Die Bindung zum Vater (53:28–01:03:38)</p>


09. Überforderung und Selbstzweifel (01:03:39–01:09:24)</p>


10. Kindererziehung (01:09:25–01:20:09)</p>


11. Auf Hilfe angewiesen (01:20:10–01:28:33)</p>


12. Ausblick (01:28:34–01:36:26)</p>

Infos zum Film und den Materialien, didaktisch-methodische Tipps, 1 Themenblatt, 6 Infoblätter, 5 Arbeitsblätter, 1 Szenenbilder, Making of, Medien- und Linktipps

Matthias Film