Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

BARBARA

BARBARA

Spielfilm von Chistian Petzold | Deutschland 2012 | 100 Minuten | FSK 6

ab 40.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Sommer 1980 in der DDR. Barbara hat einen Ausreiseantrag gestellt. Sie ist Ärztin, nun wird sie strafversetzt, aus der Hauptstadt in ein kleines Krankenhaus tief in der Provinz, weitab von allem. Jörg, ihr Geliebter aus dem Westen, arbeitet an der Vorbereitung ihrer Flucht, die Ostsee ist eine Möglichkeit. Barbara wartet. Die neue Wohnung, die Nachbarn, der Sommer und das Land, all das berührt sie nicht mehr. Sie arbeitet in der Kinderchirurgie unter Leitung ihres neuen Chefs Andre, aufmerksam gegenüber den Patienten, distanziert zu den Kollegen. Ihre Zukunft fängt später an. Andre verwirrt sie. Sein Vertrauen in ihre beruflichen Fähigkeiten, seine Fürsorge, sein Lächeln. Warum deckt er ihr Engagement für die junge Ausreißerin Stella? Ist er auf sie angesetzt? Ist er verliebt? Barbara beginnt die Kontrolle zu verlieren. Über sich, über ihre Pläne, über die Liebe. Der Tag ihrer geplanten Flucht steht kurz bevor. Zusätzliche Materialien zum Film: Presseheft, Kinofenster, Bibliographie Stasi, Didaktisierungsvorschlag, FBW, FilmTipp, Grundbegriffe der Filmanalyse

Schlagwörter

Beziehung, DDR, Flucht, Vertrauen

Eignung

ab 14 Jahren, Klassen: 8-12/13, Erwachsenenbildung

Fächerbezug

Deutsch, Geschichte, Sozialkunde

Artikelnummer: AR02160-001
Eignung: ab 14 Jahren, Klassen: 8-12/13, Erwachsenenbildung
Sprachen: Deutsch
Untertitel: Englisch
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 5560383
Mit edukativem Arbeitsmaterial von:
Schlagwörter: Beziehung, DDR, Flucht, Vertrauen
Fächerbezug: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde

Matthias Film