Free shipping, 30-day return or refund guarantee.

FASZINATION LIEBE - Das Wunder des Lebens

FASZINATION LIEBE - Das Wunder des Lebens

Dokumentarfilm von Lennart Nilsson | Deutschland 2001 | 43 Minuten | FSK 12

ab 34.00 € inkl MwSt. zzgl. Versandkosten

Schlagwörter

Befruchtung, Dokumentarfilm, Embryonalentwicklung, Geburt, Schwangerschaft, Sexualerziehung, Sexualität

Eignung

ab 12 Jahren, Klasse: 7-12/10, Erwachsenenbildung

Fächerbezug

Biologie

Dokumentarfilm von Lennart Nilsson \n Deutschland 2001, 43 Minuten, FSK: 12 \n \nDer schwedische Fotograf und Filmemacher Lennart Nilsson ist einer der berühmtesten Wissenschaftsjournalisten der Welt. Hier dokumentiert er die abenteuerliche Entstehung eines Menschen. Sie fängt an mit dem Wettlauf der 500 Millionen Samenzellen um die Eizelle, bei dem nur einer gewinnt. Danach beginnt die faszinierende Entwicklung eines menschlichen Embryos. Wie kann aus einer einzigen Eizelle ein solch differenziertes Lebewesen wie ein Mensch entstehen? Auf welches Signal hin suchen plötzlich bestimmte Zellen den Kontakt zueinander, um sich zu verbinden? Wie entwickeln sich Fettzellen, Energiespeicher des Organismus, oder Bindegewebszellen, etwa für die Wundheilung? Wie wissen die Zellen, dass es ihre Aufgabe ist, Blutgefäße zu bilden, andere wiederum die inneren Organe oder das Knochengerüst? \n \nIn einzigartigen Aufnahmen zeigt der Film diese hochspannenden Vorgänge. Ein Wunder der Natur, denn noch immer ist für Wissenschaftler weitgehend unklar, wie aus einer Eizelle so viele, spezialisierte Zellen werden. Ein Elektronenraster-Mikroskop erlaubte bis zu 500.000-fache Vergrößerungen. Winzige Linsen mit einem Durchmesser von 0,8 mm und extrem lichtstarke Objektive gehören zur filmischen Hightech-Ausstattung von Nilsson. In 2.000-facher Vergrößerung lässt er uns teilhaben an einem dramatischen Teil unserer Entstehung, dem sogenannten ersten 'Schlüpfen' des Menschen – ein Vorgang, der noch nie zuvor in seiner Gesamtheit aufgezeichnet wurde – bis hin zur Geburt eines Babys.

Artikelnummer: AR00268-001
Eignung: ab 12 Jahren, Klasse: 7-12/10, Erwachsenenbildung
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 5550033
Mit edukativem Arbeitsmaterial von:
Schlagwörter: Befruchtung, Dokumentarfilm, Embryonalentwicklung, Geburt, Schwangerschaft, Sexualerziehung, Sexualität
Fächerbezug: Biologie

Schlagwörter

Befruchtung, Dokumentarfilm, Embryonalentwicklung, Geburt, Schwangerschaft, Sexualerziehung, Sexualität

Eignung

ab 12 Jahren, Klasse: 7-12/10, Erwachsenenbildung

Fächerbezug

Biologie

Dokumentarfilm von Lennart Nilsson \n Deutschland 2001, 43 Minuten, FSK: 12 \n \nDer schwedische Fotograf und Filmemacher Lennart Nilsson ist einer der berühmtesten Wissenschaftsjournalisten der Welt. Hier dokumentiert er die abenteuerliche Entstehung eines Menschen. Sie fängt an mit dem Wettlauf der 500 Millionen Samenzellen um die Eizelle, bei dem nur einer gewinnt. Danach beginnt die faszinierende Entwicklung eines menschlichen Embryos. Wie kann aus einer einzigen Eizelle ein solch differenziertes Lebewesen wie ein Mensch entstehen? Auf welches Signal hin suchen plötzlich bestimmte Zellen den Kontakt zueinander, um sich zu verbinden? Wie entwickeln sich Fettzellen, Energiespeicher des Organismus, oder Bindegewebszellen, etwa für die Wundheilung? Wie wissen die Zellen, dass es ihre Aufgabe ist, Blutgefäße zu bilden, andere wiederum die inneren Organe oder das Knochengerüst? \n \nIn einzigartigen Aufnahmen zeigt der Film diese hochspannenden Vorgänge. Ein Wunder der Natur, denn noch immer ist für Wissenschaftler weitgehend unklar, wie aus einer Eizelle so viele, spezialisierte Zellen werden. Ein Elektronenraster-Mikroskop erlaubte bis zu 500.000-fache Vergrößerungen. Winzige Linsen mit einem Durchmesser von 0,8 mm und extrem lichtstarke Objektive gehören zur filmischen Hightech-Ausstattung von Nilsson. In 2.000-facher Vergrößerung lässt er uns teilhaben an einem dramatischen Teil unserer Entstehung, dem sogenannten ersten 'Schlüpfen' des Menschen – ein Vorgang, der noch nie zuvor in seiner Gesamtheit aufgezeichnet wurde – bis hin zur Geburt eines Babys.

Artikelnummer: AR00268-001
Eignung: ab 12 Jahren, Klasse: 7-12/10, Erwachsenenbildung
Sprachen: Deutsch
Untertitel:
Signaturnummer:
Onlinesignaturnummer: 5550033
Mit edukativem Arbeitsmaterial von:
Schlagwörter: Befruchtung, Dokumentarfilm, Embryonalentwicklung, Geburt, Schwangerschaft, Sexualerziehung, Sexualität
Fächerbezug: Biologie

Matthias Film