Stefan Zweig

Stefan Zweig Artikelnummer:
AR03033-001

Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch
Signaturnummer: 46504911
Online_Signaturnummer: 55504712

Der Film gibt einen Überblick …

Produktbeschreibung

Film von Thomas Schneider, Deutschland 2022, 25 Minuten, FSK: LEHR

Der Film gibt einen Überblick über wichtige Stationen im Leben des weltweit bekannten Schriftstellers Stefan Zweig und Einblicke in einige seiner Werke. Dabei stehen vor allem die einfühlsamen Schilderungen des Seelenlebens seiner Figuren im Mittelpunkt. Aber auch Biografisches, wie seine Verzweiflung über den sich ausbreitenden Nationalsozialismus in Europa, seine gesellschaftliche Ächtung als Sohn jüdischer Eltern und unerwünschter Schriftsteller, die Flucht nach Brasilien und sein Freitod im Exil, kommen im Film zur Sprache. Der Nationalsozialismus und die Folgen sozialer Isolation sind tiefreichende persönliche Erfahrungen, die der sensible Künstler in seiner „Schachnovelle“ verarbeitet hat, seinem letzten und wohl bekanntesten Werk. Der Film streicht solche inhaltlichen Parallelen heraus und zeigt auf, warum Zweigs Werke auch heute noch erstaunlich aktuell sind.

„Seine spannenden und psychologisch tiefgründigen Porträts und Novellen, in denen verschiedene Facetten des Menschseins beleuchtet werden, vermögen bis heute auch junge Menschen anzusprechen. Sie regen dazu an, menschliches Verhalten aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten“, so Sonja Poppe, Autorin der Begleitmaterialien.

DVD educativ zu den Themen Stefan Zweig, Schriftsteller, Literatur, Schachnovelle, Psychologie, Sternstunden der Menschheit, Judentum, Nationalsozialismus, Exil.

51,40 241,12  inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 15 Jahren, Klassen 9-12/13, Sek I+II, außerschulische Bildungsarbeit
Fächerbezug: Deutsch, Psychologie, Geschichte, fächerübergreifender Unterricht
Lieferumfang: eine DVD educativ
DVD Video-Ebene: 

Film in 6 Kapiteln, 8 Szenenbilder

01 „Weltautor“ Stefan Zweig [00:10 – 02:58]

02 Die ersten Jahre in Wien [02:59 – 07:39]

03 Salzburg – Weltberühmte Biografien und Novellen [07:40 – 12:43]

04 „Sternstunden der Menschheit“ [12:44 – 16:54]

05 Zweigs Flucht ins Exil [16:55 – 20:32]

06 Die „Schachnovelle“ [20:33 – 23:20]

DVD Rom-Ebene: Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, 3 Infoblätter, 4 Textblätter, 5 Arbeitsblätter, 8 Szenenbilder, Medien- und Linktipps


Der Film gibt einen Überblick …

Produktbeschreibung

Film von Thomas Schneider, Deutschland 2022, 25 Minuten, FSK: LEHR

Der Film gibt einen Überblick über wichtige Stationen im Leben des weltweit bekannten Schriftstellers Stefan Zweig und Einblicke in einige seiner Werke. Dabei stehen vor allem die einfühlsamen Schilderungen des Seelenlebens seiner Figuren im Mittelpunkt. Aber auch Biografisches, wie seine Verzweiflung über den sich ausbreitenden Nationalsozialismus in Europa, seine gesellschaftliche Ächtung als Sohn jüdischer Eltern und unerwünschter Schriftsteller, die Flucht nach Brasilien und sein Freitod im Exil, kommen im Film zur Sprache. Der Nationalsozialismus und die Folgen sozialer Isolation sind tiefreichende persönliche Erfahrungen, die der sensible Künstler in seiner „Schachnovelle“ verarbeitet hat, seinem letzten und wohl bekanntesten Werk. Der Film streicht solche inhaltlichen Parallelen heraus und zeigt auf, warum Zweigs Werke auch heute noch erstaunlich aktuell sind.

„Seine spannenden und psychologisch tiefgründigen Porträts und Novellen, in denen verschiedene Facetten des Menschseins beleuchtet werden, vermögen bis heute auch junge Menschen anzusprechen. Sie regen dazu an, menschliches Verhalten aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten“, so Sonja Poppe, Autorin der Begleitmaterialien.

DVD educativ zu den Themen Stefan Zweig, Schriftsteller, Literatur, Schachnovelle, Psychologie, Sternstunden der Menschheit, Judentum, Nationalsozialismus, Exil.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner