SAG MIR, WO DU STEHST

Sag mir Artikelnummer:
AR02130-001

Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch, Englisch
Signaturnummer: 4668199
Online_Signaturnummer: 5559425

Die Gedenkstätte Hohenschönhausen in Berlin erinnert heute an die kommunistische Gewaltherrschaft in Deutschland. In den Räumen (…)

 

Produktbeschreibung

Dokumentation von Anja Reiß und Márk Szilágyi
Deutschland 2010, 30 Minuten, FSK: 12

Die Gedenkstätte Hohenschönhausen in Berlin erinnert heute an die kommunistische Gewaltherrschaft in Deutschland. In den Räumen der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) wurde zwischen 1951 und 1989 vor allem wegen des Verdachts auf politische Straftaten ermittelt.

Die Erinnerungen sind vielfältig. Sechs Männer sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen, ehemalige Inhaftierte und ehemalige Mitarbeiter des MfS. Dabei reden beide Gruppen übereinander, aber nicht miteinander. Erst der Dialog am Schluss zeigt, dass eine tragfähige Demokratie das Verstehen mehr braucht als das Verurteilen.

Während die einzelnen Perspektiven zunächst unvereinbar nebeneinander stehen, gelingt am Schluss der Dokumentation eine Bewegung aufeinander zu. Das Gespräch zwischen Klaus Schulz-Ladegast und Klaus Panster zeugt von der Anstrengung, die Sicht des Anderen zu entdecken, von der Suche nach einer angemessenen Sprache und vom befreienden Glück, fair wahrgenommen zu werden.

Die Auseinandersetzung um die Geschichte der Untersuchungshaftanstalt Hohenschönhausen wird so zum Lernanlass für einen demokratischen Dialog.

ab 49,00 € inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 14 Jahren, Klasse: 8-12/13
Fächerbezug: Geschichte, Politik, Sozialwissenschaft
Sachgebiete: 
  • 580 Spiel- und Dokumentarfilm -> 58001 Kurzfilm -> 5800101 Dokumentarfilm
  • 240 Geschichte -> 24002 Epochen -> 2400205 Geschichte 1945-1990 -> 240020501 Deutschland -> 24002050102 Deutsche Demokratische Republik 1949-1990

Autor/in der Materialien: Andreas Ziemer
DVD Video-Ebene: Film in 11 Kapiteln

DVD Rom-Ebene: Infos zum Film und den Materialien, 6 Didaktisch-methodische Tipps, 16 Infoblätter, 3 Arbeitsblätter, 10 Szenenbilder, Medien- und Linktipps