Oeconomia

Oeconomia Artikelnummer:





Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch
Signaturnummer: 46507033
Online_Signaturnummer: 55503350

Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht …

Produktbeschreibung

Dokumentarfilm von Carmen Losmann, Deutschland 2020, 89 Minuten, FSK: 0

Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Aber was? Der Dokumentarfilm OECONOMIA legt die Spielregeln des Kapitalismus offen und macht in episodischer Erzählstruktur sichtbar, dass die Wirtschaft nur dann wächst, dass Gewinne nur dann möglich sind, wenn wir uns verschulden. Jenseits von distanzierten Phrasen der Berichterstattung, die ein Verstehen des hochexplosiven Systems letztlich immer wieder verhindern, macht sich OECONOMIA mit viel Scharfsinn und luzider Stringenz daran, den Kapitalismus der Gegenwart zu durchleuchten. Erkennbar wird ein Nullsummenspiel, das uns und unsere ganze Welt in die Logik einer endlos fortwährenden Kapitalvermehrung einspannt – koste es, was es wolle. Ein Spiel, das bis zur totalen Erschöpfung gespielt wird und vielleicht kurz vor seinem Ende steht.

„Ich verspreche Ihnen: OECONOMIA wird Ihnen Kopfzerbrechen bereiten, aber OECONOMIA wird Ihnen auch gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die diesen Film anschauen, völlig neue Perspektiven eröffnen, die Licht ins Dunkel der gläsernen und glitzernden Banken- und Finanzwelt bringen und einen kritischen Blick auf unser Wirtschaftssystem erlauben – durch die Arbeitsblätter praxisnah und mit Alltagsbezug!“, meint Juliane Dorf-Leu, Autorin der Begleitmaterialien.

DVD educativ zu den Themen Wirtschaft, Wirtschaftspolitik, Weltwirtschaft, Geldpolitik, Rolle der Banken, EZB, Globalisierung, Wirtschaftswachstum, Politik und Ökonomie, Wirtschaft und Ökologie, Wirtschaftsethik.

46,73 233,64  inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 15 Jahren, Klassen 9 + 10, Sekundarstufe II, Erwachsenenbildung
Fächerbezug: Politik, Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ethik/Werte und Normen, Philosophie, Religionslehre
Lieferumfang: eine DVD educativ
Autor/in der Materialien: Juliane Dorf-Leu
DVD Video-Ebene: 

Film „Oeconomia“ in 6 Kapiteln, 6 Szenenbilder

01 Der Zusammenhang zwischen Geldmenge und Wirtschaft [00:00:05–00:17:25]

02 „Es funktioniert nur so lange, wie es funktioniert“ – Die Rolle der EZB [00:17:26–00:31:17]

03 „Der Elefant im Raum, über den niemand spricht“ [00:31:18–00:56:40]

04 Der Systemkollaps droht [00:56:41–01:12:35]

05 „Wer kollabiert zuerst? Unser Ökosystem Erde oder der Kapitalismus?“ [01:12:36–01:19:33]

06 „Die Beatmung des eigentlich schon toten Patienten“ [01:19:34–01:26:00]

DVD Rom-Ebene: Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, 10 Arbeitsblätter + 1 Lösungsblatt, 1 Infoblatt, Themen A-Z, 6 Szenenbilder, Medien- und Linktipps


Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht …

Produktbeschreibung

Dokumentarfilm von Carmen Losmann, Deutschland 2020, 89 Minuten, FSK: 0

Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Aber was? Der Dokumentarfilm OECONOMIA legt die Spielregeln des Kapitalismus offen und macht in episodischer Erzählstruktur sichtbar, dass die Wirtschaft nur dann wächst, dass Gewinne nur dann möglich sind, wenn wir uns verschulden. Jenseits von distanzierten Phrasen der Berichterstattung, die ein Verstehen des hochexplosiven Systems letztlich immer wieder verhindern, macht sich OECONOMIA mit viel Scharfsinn und luzider Stringenz daran, den Kapitalismus der Gegenwart zu durchleuchten. Erkennbar wird ein Nullsummenspiel, das uns und unsere ganze Welt in die Logik einer endlos fortwährenden Kapitalvermehrung einspannt – koste es, was es wolle. Ein Spiel, das bis zur totalen Erschöpfung gespielt wird und vielleicht kurz vor seinem Ende steht.

„Ich verspreche Ihnen: OECONOMIA wird Ihnen Kopfzerbrechen bereiten, aber OECONOMIA wird Ihnen auch gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die diesen Film anschauen, völlig neue Perspektiven eröffnen, die Licht ins Dunkel der gläsernen und glitzernden Banken- und Finanzwelt bringen und einen kritischen Blick auf unser Wirtschaftssystem erlauben – durch die Arbeitsblätter praxisnah und mit Alltagsbezug!“, meint Juliane Dorf-Leu, Autorin der Begleitmaterialien.

DVD educativ zu den Themen Wirtschaft, Wirtschaftspolitik, Weltwirtschaft, Geldpolitik, Rolle der Banken, EZB, Globalisierung, Wirtschaftswachstum, Politik und Ökonomie, Wirtschaft und Ökologie, Wirtschaftsethik.