Kurzfilm Sampler: Starke Frauen

Starke Frauen Artikelnummer:
AR02785-001
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch
Signaturnummer: 46502602
Online_Signaturnummer: 55502222

Kurzfilme über starke Frauen aus der Geschichte und der Gegenwart…

Produktbeschreibung

„TRIFF … HARRIET TUBMAN“

Film von Volker Schmidt-Sondermann, Deutschland 2020, 25 Minuten, FSK: LEHR

Die zeitreisende Promireporterin Clarissa trifft die berühmteste Sklavenbefreierin Amerikas. Harriet Tubman, selbst als Sklavin in den Südstaaten geboren, floh zuerst in den Norden, in die Freiheit, um dann unter dem Codenamen „Moses“ die bekannteste Fluchthelferin des „Underground Railroad“ zu werden. Clarissa erlebt sie bei ihren ebenso legendären wie waghalsigen Fluchten. Im Boston der Gegenwart trifft sie die 14-jährige Sofia, die dafür kämpft, Harriet Tubmans Bild auf den 20-Dollar-Schein zu bringen.

„WARTEZEIT“

Kurzfilm von Clara Stern, Österreich 2016, 10 Minuten, FSK: LEHR

Der letzte Bus kommt später als gedacht und Anna muss in der Dunkelheit warten. Aber nicht allein … Die Straße ist still. Ihr Herz klopft.

„REVOLVO“

Kurzfilm von Francy Fabritz, Deutschland 2019, 8 Minuten, FSK: LEHR

Anette (55) und Carla (70) haben sich noch nie gerne sagen lassen, was sie zu tun und was zu lassen haben. Und das wird auch so bleiben. Als Anette Carla mit dem schicken Wagen abholt, ist klar, dass jetzt erst einmal der Schampus geöffnet und der Wagen durch die Landschaft gejagt wird. Die beiden Frauen haben einen Riesenspaß, bis sie auf einmal von einer Polizistin angehalten werden. Und im Radio ertönt eine Nachricht, die dafür sorgen könnte, dass ihr schöner Plan kurz vor dem Ziel vereitelt werden könnte. Aber sollten Frauen nicht immer zusammenhalten?

DVD zu den Themen Harriet Tubman, Sklavenbefreiung, Angst, Notlage, Courage, Selbstjustiz, Zusammenhalt, Mut, Fluchthelfer, Identität.

ab 49,00 € inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 14 Jahren, Klassen 8-12/13, Konfirmandenunterricht, Erwachsenenbildung
Fächerbezug: Ethik/Werte und Normen, Religions-lehre, Philosophie, Rechtskunde, Deutsch, fächerübergreifender Unterricht
Lieferumfang: eine DVD educativ
Autor/in der Materialien: Sabine Kögel-Popp
DVD Video-Ebene: 

„TRIFF HARRIET TUBMAN“ (Länge: 25 Minuten)

01 Kindheit in Sklaverei [00:10 – 06:20]

02 Heirat und Flucht [06:21 – 10:27]

03 Fluchthilfenetzwerk [10:28 – 15:34]

04 Im Amerikanischen Bürgerkrieg [15:35 – 18:19]

05 Nachfahrinnen [18:20 – 24:44]

„WARTEZEIT“ (Länge: 10 Minuten)

„REVOLVO“ (Länge: 9 Minuten)



DVD Rom-Ebene: Infos zu den Filmen und Materialien, Didaktisch-methodische Tipps, 3 Infoblätter, 4 Arbeitsblätter, 10 Szenenbilder, Medien- und Linktipps, Themen A-Z