Rafaël

Rafael Artikelnummer:
AR02970-001

Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): OmU

Die junge Holländerin Kimmy verliebt sich während ihres Tunesien-Urlaubs …

Produktbeschreibung

Spielfilm von Ben Sombogaart, Niederlande, Belgien, Italien 2018, OmU, 105 Minuten, FSK: LEHR

Die junge Holländerin Kimmy verliebt sich während ihres Tunesien-Urlaubs in Nazir und sie heiraten. Verschärft durch die Unruhen des Arabischen Frühlings ist eine Rückkehr des Paares nach Holland aussichtslos. Während sich die schwangere Kimmy in Holland durch den bürokratischen Dschungel der Visaerteilung kämpft, entschließt sich Nazir zusammen mit seinem Freund Rafaël für die gefährliche Fahrt auf einem Schlauchboot über das Mittelmeer. Der Film erzählt eine auf wahren Begebenheiten basierende, spannende Geschichte über das organisierte Durcheinander europäischer Migrationspolitik. Dabei steht die Perspektive Kimmys im Mittelpunkt, für die ihre Erlebnisse auch ein politisches Erwachen bedeuten.

Die Kommission Ethik des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg empfiehlt den Film für den Unterrichtseinsatz: „… Die abschließende Aufzählung der Menschenrechte durch die Protagonistin ist sehr eindrücklich und bietet die Grundlage für eine ethische Auseinandersetzung ab Bildungsstandard 10 mit der Frage nach Gerechtigkeit und Verantwortung in einer globalisierten Welt.“

Hier finden Sie didaktisches Begleitmaterial zum Film “Rafaël”.

EZEF-DVD zu den Themen Flucht, Migration, Menschenrechte, Arabischer Frühling, Jugend.

41,12 185,05  inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 14 Jahren, ab 9. Klasse, außerschulische Jugendarbeit
Fächerbezug: Politik, Sozialkunde, Gesellschaftskunde, Religion, Ethik
Lieferumfang: eine DVD

Die junge Holländerin Kimmy verliebt sich während ihres Tunesien-Urlaubs …

Produktbeschreibung

Spielfilm von Ben Sombogaart, Niederlande, Belgien, Italien 2018, OmU, 105 Minuten, FSK: LEHR

Die junge Holländerin Kimmy verliebt sich während ihres Tunesien-Urlaubs in Nazir und sie heiraten. Verschärft durch die Unruhen des Arabischen Frühlings ist eine Rückkehr des Paares nach Holland aussichtslos. Während sich die schwangere Kimmy in Holland durch den bürokratischen Dschungel der Visaerteilung kämpft, entschließt sich Nazir zusammen mit seinem Freund Rafaël für die gefährliche Fahrt auf einem Schlauchboot über das Mittelmeer. Der Film erzählt eine auf wahren Begebenheiten basierende, spannende Geschichte über das organisierte Durcheinander europäischer Migrationspolitik. Dabei steht die Perspektive Kimmys im Mittelpunkt, für die ihre Erlebnisse auch ein politisches Erwachen bedeuten.

Die Kommission Ethik des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg empfiehlt den Film für den Unterrichtseinsatz: „… Die abschließende Aufzählung der Menschenrechte durch die Protagonistin ist sehr eindrücklich und bietet die Grundlage für eine ethische Auseinandersetzung ab Bildungsstandard 10 mit der Frage nach Gerechtigkeit und Verantwortung in einer globalisierten Welt.“

Hier finden Sie didaktisches Begleitmaterial zum Film “Rafaël”.

EZEF-DVD zu den Themen Flucht, Migration, Menschenrechte, Arabischer Frühling, Jugend.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner