Kurzfilm „Ilyas aus Italien“ aus der Reihe „199 kleine Helden“

ilyas Artikelnummer:
AR02626-001

Datenträger-Medium: Download
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): deutsches Voiceover

Wie fühlt es sich an, ein Fremder in der eigenen Heimatstadt zu sein? …

Produktbeschreibung

Kurzfilm von Valerio Tassara, Italien 2017, 11 Minuten, FSK: LEHR

Wie fühlt es sich an, ein Fremder in der eigenen Heimatstadt zu sein? Ilyas ist 11, sehr gut integriert und lebt in Rom mit zwei kleinen Schwestern, seiner italienischen Mutter und dem algerischen Vater. Wir erleben sein zuhause als einen Ort, an dem Religion eine wichtige Rolle spielt, aber auf ganz entspannte Weise. Ilyas erzählt den Weg seiner Mutter als Atheistin zur Muslima, aus Liebe zu seinem muslimischen Vater. Ilyas geht auf eine fortschrittliche und renommierte Schule. In seiner Klasse sind mehr Kinder aus fremden Ländern als aus Italien. Das gefällt ihm, denn er ist ein neugieriger Junge und interessiert sich sehr für andere Kulturen. Ilyas zeigt eine überraschend deutliche Haltung zu vielen aktuellen Themen und äußert sich sprachlich brilliant – mit philosophischem Tiefgang. Er ist ein echter, kleiner Weltenbotschafter.

Weitere Infos zum Projekt unter: 199 kleine Helden

Kurzfilm als Download zu den Themen Familie, Fremdsein, Liebe, Glaube, Konvertieren, Schule, Toleranz, Wünsche, Hoffnung, Italien.

Achtung! Wenn Sie den Film als Download käuflich erwerben, müssen Sie im Bezahlungsprozess ein Benutzerkonto anlegen. Die Registrierung bringt folgende Vorteile mit sich: Schnelle und einfache Kaufabwicklung. Schneller Zugriff auf Ihre Bestellungshistorie und Status. Der/die Titel stehen Ihnen nach dem Kauf in Ihrem Konto rund um die Uhr zur Verfügung. 

5,00 € inkl. MwSt.



Eignung: ab 11 Jahren, Klassen 5-9
Fächerbezug: Politik, Biologie, Erdkunde, Sozialkunde, Wirtschaft, Ethik
Lieferumfang: ein Download