Hate Speech

Hate Speech Artikelnummer:


Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch
Signaturnummer: 46507142
Online_Signaturnummer: 55503559

Gewalt beginnt mit der Sprache. …

Produktbeschreibung

Dokumentarfilm von Samira Najafian und Hannah Radgen, Deutschland 2021, 15 Minuten, FSK: LEHR

Gewalt beginnt mit der Sprache. Wie wir miteinander interagieren, gestaltet
auch unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben. Herabsetzung, Demütigung und Beleidigung im Netz haben gravierende Auswirkungen auf die Menschen, gegen die sie sich richtet, und beschädigt zugleich die demokratische Grundordnung unseres Landes. Aber wo hört die Meinungsfreiheit auf und wo beginnt die Hassrede? Wie können wir der enthemmten, menschenfeindlichen Hetze begegnen? Samira Najafian und Hannah Radgen stellen in ihrem Film einen Workshop des Medienpädagogen Frank Temme mit Gymnasiasten zum Thema digitale Zivilcourage vor. In der Dokumentation wird deutlich, was der Begriff Hate Speech alles beinhaltet, wie sich die Schüler*innen und ihr Lehrer informieren und wie sie ermutigt werden, gegen Hate Speech vorzugehen. Dabei zeigt der Dokumentarfilm auch auf, warum das Verfolgen von Hasskommentaren besser ist, als diese nur zu löschen, und ab wann Hate Speech im Netz strafbar wird.
„Hate Speech“ greift ein wichtiges, die Demokratie aushöhlendes Phänomen unserer Zeit auf und zeigt anschaulich die Facetten der Hassrede im Netz und in den sozialen Medien. Der Film erzeugt Aufmerksamkeit und sensibilisiert Jugendliche für das Thema Hate Speech. Darüber hinaus erhalten die Heranwachsenden handlungsorientierte Hinweise, wie sie als Internetnutzer*innen gegen gruppenbezogene Hetze aktiv einschreiten und so einen Beitrag zur Stärkung demokratischer Netzkultur leisten können.

DVD educativ zu den Themen Hate Speech, Hassrede, Hetze, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, soziale Medien, Meinungsfreiheit.

45,79 222,43  inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 12 Jahren, Klassen 7-10, Sek I und Sek II, Jugendarbeit, Konfirmandenunterricht
Fächerbezug: Religionslehre, Ethik/Werte und Normen, fächerübergreifender Unterricht
Lieferumfang: eine DVD educativ
Autor/in der Materialien: Sabine Kögel-Popp
DVD Video-Ebene: 

Kurzfilm in 4 Kapiteln, 8 Szenenbilder

01 Begegnungen mit Hate Speech [00:10 – 03:09]

02 Verfolgen statt nur löschen [03:10 – 07:30]

03 Was kann man gegen Hate Speech tun? [07:31 – 11:39]

04 Hate Speech – eine Gefahr für unsere Gesellschaft

DVD Rom-Ebene: Vorwort der Autorin, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, Themen A-Z, Medien- und Linktipps, 4 Arbeitsblätter, 3 Infoblätter, 8 Szenenbilder


Gewalt beginnt mit der Sprache. …

Produktbeschreibung

Dokumentarfilm von Samira Najafian und Hannah Radgen, Deutschland 2021, 15 Minuten, FSK: LEHR

Gewalt beginnt mit der Sprache. Wie wir miteinander interagieren, gestaltet
auch unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben. Herabsetzung, Demütigung und Beleidigung im Netz haben gravierende Auswirkungen auf die Menschen, gegen die sie sich richtet, und beschädigt zugleich die demokratische Grundordnung unseres Landes. Aber wo hört die Meinungsfreiheit auf und wo beginnt die Hassrede? Wie können wir der enthemmten, menschenfeindlichen Hetze begegnen? Samira Najafian und Hannah Radgen stellen in ihrem Film einen Workshop des Medienpädagogen Frank Temme mit Gymnasiasten zum Thema digitale Zivilcourage vor. In der Dokumentation wird deutlich, was der Begriff Hate Speech alles beinhaltet, wie sich die Schüler*innen und ihr Lehrer informieren und wie sie ermutigt werden, gegen Hate Speech vorzugehen. Dabei zeigt der Dokumentarfilm auch auf, warum das Verfolgen von Hasskommentaren besser ist, als diese nur zu löschen, und ab wann Hate Speech im Netz strafbar wird.
„Hate Speech“ greift ein wichtiges, die Demokratie aushöhlendes Phänomen unserer Zeit auf und zeigt anschaulich die Facetten der Hassrede im Netz und in den sozialen Medien. Der Film erzeugt Aufmerksamkeit und sensibilisiert Jugendliche für das Thema Hate Speech. Darüber hinaus erhalten die Heranwachsenden handlungsorientierte Hinweise, wie sie als Internetnutzer*innen gegen gruppenbezogene Hetze aktiv einschreiten und so einen Beitrag zur Stärkung demokratischer Netzkultur leisten können.

DVD educativ zu den Themen Hate Speech, Hassrede, Hetze, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, soziale Medien, Meinungsfreiheit.