„Hansjörg Weigel” Interview als Download

Weigel, Hansjörg Artikelnummer:
AR02762-001

Datenträger-Medium: Download
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): deutsch

Hansjörg Weigel wurde 1943 in Chemnitz geboren. …

Produktbeschreibung

Interview aus der Reihe „Glaube, Mut & Freiheit“ (NFP), Deutschland 2019, ca. 15 Minuten, FSK: LEHR

Hansjörg Weigel wurde 1943 in Chemnitz geboren. Er initiierte in Königswalde das erste Friedensseminar zum Thema „Frieden schaffen ohne Waffen – was spricht dafür?“. Das bedeutete jedoch, dass die Staatssicherheit Hansjörg Weigel unter Beobachtung nahm. Er saß drei Monate in Untersuchungshaft, wegen „staatsfeindlicher Hetze“. Er wurde Mitglied der Sächsischen Landessynode der Evangelischen Kirche. Nach der Wende agierte er aktiv im Werdauer Stadtrat und trat ab 1999 der SPD bei. Im selben Jahr erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Anfang 2020 verstarb Hansjörg Weigel in seiner Heimat Werdau.

Kurzfilm zu den Themen DDR, Evangelische Kirche, Gemeinde, Frieden, Waffen, Gewalt, Zusammenhalt, Menschenrechte, Sozialismus.

Achtung! Wenn Sie den Film als Download käuflich erwerben, müssen Sie im Bezahlungsprozess ein Benutzerkonto anlegen. Die Registrierung bringt folgende Vorteile mit sich: Schnelle und einfache Kaufabwicklung. Schneller Zugriff auf Ihre Bestellungshistorie und Status. Der/die Titel stehen Ihnen nach dem Kauf in Ihrem Konto rund um die Uhr zur Verfügung.

Der Download berechtigt den Käufer zur öffentlich-nichtgewerblichen Vorführung im Unterricht, in Schul- oder Gemeindeveranstaltungen sowie zur Vorbereitung solcher Veranstaltungen.

30,00 € inkl. MwSt.



Eignung: ab 14 Jahren, Klasse 8-12/13, außerschulische Bildungsarbeit, Konfirmandenunterricht, Erwachsenenbildung
Fächerbezug: Politik, Gesellschaftslehre, Religionslehre, Ethik/Werte und Normen
Lieferumfang: Downloaddatei (.mp4)
Enthaltene Videos: Hansjörg Weigel