Don´t ever wipe tears without gloves

Don´t ever wipe tears without gloves Artikelnummer:
AR02550-001

Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife

Als Rasmus 1982 in den Zug nach Stockholm steigt, lässt er seine kleinstädtische Heimat für immer hinter sich …

Produktbeschreibung

Drama von Simon Kaijser, Schweden 2012, 3-teilige Miniserie, 174 Minuten, FSK: 16

Als Rasmus 1982 in den Zug nach Stockholm steigt, lässt er seine kleinstädtische Heimat für immer hinter sich. Jung und gut aussehend taucht er in die Schwulenszene der schwedischen Hauptstadt ein. Benjamin ist Zeuge Jehovas. Eifrig geht er von Tür zu Tür und verbreitet das Wort Gottes. Er ist unerschütterlich in seinem Glauben, bis zu dem Tag, an dem er an Pauls Tür klopft. Paul ist warmherzig, lustig und schwul – es beginnt eine besondere Freundschaft. Auf Pauls alljährlicher Weihnachtsfeier begegnen sich Rasmus und Benjamin und verlieben sich heftig ineinander. Doch ihr Glück währt nicht lange. Plötzlich erkranken junge Männer in ihrem Umfeld, werden immer schwächer und sterben schließlich. AIDS hat Stockholm erreicht – eine Stadt, in der die meisten Menschen weiterleben, als wäre nichts passiert.

DVD zu den Themen HIV, AIDS, Homosexualität, Tod, Verlust, Trauer, Trennung, Identität, Liebe, Sexualität.

ab 49,00 € inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 16 Jahren, Klassen 10-12/13, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit
Fächerbezug: Ethik/Werte und Normen, Lebenskunde, Psychologie, Biologie, fächerübergreifender Unterricht
Lieferumfang: eine DVD