Das kalte Herz – Wilhelm Hauffs Märchen als halbstündiger Animationsfilm

Das kalte Herz Artikelnummer:




Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch, Englisch
Signaturnummer: 46 72536
Online_Signaturnummer: 55 61806

Wilhelm Hauffs Märchen als halbstündiger Animationsfilm

Produktbeschreibung

Animationsfilm von Hannes Rall, Deutschland 2013, 28 Min., FSK: ab 6 Jahren

Peter Munk fristet als Köhler ein ärmliches Dasein im Schwarzwald des 19. Jahrhunderts. Er sehnt sich nach Geld und Ansehen. Eines Tages trifft er auf das Glasmännlein, einen guten Waldgeist, das ihm drei Wünsche gewährt. Doch Peter wählt unklug aus und verspielt überdies seine neuen Besitztümer leichtsinnig im Wirtshaus. In seinem Zorn und seiner Gier begibt er sich nun in ein Tauschgeschäft mit dem finsteren Holländer-Michel, der ihm allen Reichtum dieser Welt anbietet. Doch dafür will er Peters Herz.

„Das kalte Herz“ ist eine Literaturverfilmung von Wilhelm Hauffs gleichnamigen Märchen. Der halbstündige Animationsfilm fasst die literarische Vorlage gekonnt zusammen, um die wesentlichen und zeitlosen Aspekte der Geschichte zu vermitteln: Armut, Neid und die Gier nach materiellen Werten, die daraus resultierende Gefühlslosigkeit und Brutalität, bis hin zur Rückbesinnung auf das, was eigentlich wichtig erscheint für ein sinnerfülltes Leben.

Die DVD enthält Arbeitsmaterialien für den Deutsch-, Ethik-, und Religionsunterricht in der Sekundarstufe I sowie neben der deutschen Originalfassung auch die englische Filmversion.

DVD complett zu den Themen Literaturverfilmung, Märchen, Werte, Trickfilmtechnik, Animationsfilm, Habgier, Erfolg, Demut.

45,79 222,43  inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: empfohlen ab 10 Jahren, ab Klasse 5-10, Sek I, außerschulische Kinder- und Jugendfilmarbeit
Fächerbezug: Deutsch, Ethik/Normen/Werte, Religion, Bildende Kunst
Lieferumfang: eine DVD complett
Autor/in der Materialien: Johann Nikolaus Kampermann
DVD Video-Ebene: Film 28 Min., Szenenbilder

DVD Rom-Ebene: Film, Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, Infoblätter, Arbeitsblätter, Szenenbilder, Medien- und Linktipps

Wilhelm Hauffs Märchen als halbstündiger Animationsfilm

Produktbeschreibung

Animationsfilm von Hannes Rall, Deutschland 2013, 28 Min., FSK: ab 6 Jahren

Peter Munk fristet als Köhler ein ärmliches Dasein im Schwarzwald des 19. Jahrhunderts. Er sehnt sich nach Geld und Ansehen. Eines Tages trifft er auf das Glasmännlein, einen guten Waldgeist, das ihm drei Wünsche gewährt. Doch Peter wählt unklug aus und verspielt überdies seine neuen Besitztümer leichtsinnig im Wirtshaus. In seinem Zorn und seiner Gier begibt er sich nun in ein Tauschgeschäft mit dem finsteren Holländer-Michel, der ihm allen Reichtum dieser Welt anbietet. Doch dafür will er Peters Herz.

„Das kalte Herz“ ist eine Literaturverfilmung von Wilhelm Hauffs gleichnamigen Märchen. Der halbstündige Animationsfilm fasst die literarische Vorlage gekonnt zusammen, um die wesentlichen und zeitlosen Aspekte der Geschichte zu vermitteln: Armut, Neid und die Gier nach materiellen Werten, die daraus resultierende Gefühlslosigkeit und Brutalität, bis hin zur Rückbesinnung auf das, was eigentlich wichtig erscheint für ein sinnerfülltes Leben.

Die DVD enthält Arbeitsmaterialien für den Deutsch-, Ethik-, und Religionsunterricht in der Sekundarstufe I sowie neben der deutschen Originalfassung auch die englische Filmversion.

DVD complett zu den Themen Literaturverfilmung, Märchen, Werte, Trickfilmtechnik, Animationsfilm, Habgier, Erfolg, Demut.