UND MORGEN MITTAG BIN ICH TOT

Und morgen Mittag bin ich tot Artikelnummer:
AR02329-001

Datenträger-Medium: DVD
Lizenzdauer: printlife
Sprache(n): Deutsch
Signaturnummer: 4673172
Online_Signaturnummer: 5562380

Die 20-jährige Lea hat sich auf den Weg nach Zürich gemacht, um dort an ihrem Geburtstag zu sterben. Denn die unheilbare (…)

Produktbeschreibung

Film von Frederik Steiner
Deutschland 2013, 102 Minuten, FSK: 12

Die 20-jährige Lea hat sich auf den Weg nach Zürich gemacht, um dort an ihrem Geburtstag zu sterben. Denn die unheilbare Mukoviszidose, unter der sie leidet, ist so weit fortgeschritten, dass ihr kein Arzt mehr helfen kann. Ihre Mutter, die bereits ihren Sohn an die Stoffwechselkrankheit verloren hat, wird von Leas Entschluss ebenso überrascht wie Leas Schwester Rita. Natürlich setzt sie alles daran, Lea umzustimmen, doch die ist ein Sturkopf und hat sich ihren Schritt sorgfältig überlegt. Auch die neue Bekanntschaft mit dem psychisch labilen Moritz, der ebenfalls gern sterben würde, oder der Besuch von Heiner, ihrer ersten Liebe, können Lea nicht von ihrem Plan abbringen. Ein letztes Mal möchte sie im Kreis ihrer Lieben schön essen, von denen sie sich nur eines wünscht: Verständnis und Begleitung.

ab 50,00 € inkl. MwSt.

Auswahl aufheben


Eignung: ab 16 Jahren, Klassen: 10-12/13, Erwachsenenbildung, Pflegeausbildung, Medizinstudenten
Fächerbezug: Ethik, Philosophie, Religionslehre
DVD Video-Ebene: 

Kapitel des Films:

01 Lea fährt in die Schweiz (00.00–13.21)

02 Leas Familie auf dem Weg nach Zürich (13.22–18.04)

03 Begegnung mit Moritz (18.05–22.25)

04 Lea verkündet ihren Entschluss (22.26–33.56)

05 Wiedersehen mit Heiner (33.57–37.27)

06 Ein schwieriges Gespräch (36.28–44.37)

07 Ausflug mit Moritz (44.38–56.58)

08 Leas letzter Abend (56.59–1.12.36)

09 Leas Weg in das Sterbe-Appartement (1.12.37–1.30.21)

10 Lea stirbt selbstbestimmt (1.30.22–1.36.16)

DVD Rom-Ebene: 

Infos zum Film und den Materialien, Didaktisch-Methodische Tipps, 2 Themenblätter, 2 Textblätter, 6 Infoblätter, 6 Arbeitsblätter, 10 Szenenbilder, Making of, Medien- und Linktipps